Donnerstag, 30. Juni 2016

Die Insel der besonderen Kinder/ Ransom Riggs

Ich lese zurzeit "Die Insel der besonderen Kinder" von Ransom Riggs.

Manche Großväter  lesen ihren Enkeln Märchen vor - doch was Jacob von seinem hörte, war etwas ganz, ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der merkwürdige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben - und von den Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind. Inzwischen ist Jacob fast erwachsen und glaubt nicht mehr an die wunderbaren Schauergeschichten. Bis zu jenem Tag, an dem sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt ....

Mehr über Knaur Verlag?



Mittwoch, 29. Juni 2016

Into the Deep-Herzgeflüster/ Samantha Young

Ich lese zurzeit wieder einmal ein Buch von Samantha Young!
Er gab ihr das Gefühl, etwas Besonders zu sein. Er sagte, dass er sie liebt. Charly und Jake waren ein Traumpaar. Damals. Bis ein tragisches Unglück geschah und Jake sie wortlos aus seinem Leben strich. Charleys Herz war gebrochen, sie konnte ihn nicht verzeihen. Dreieinhalb Jare lang. Bis er ausgerechnet bei ihrem Auslandsjahr in Schottland wieder vor ihr steht, Geheimnisvoll und sexy. Und mit seiner neuen Freundin an seiner Seite. Das ist wirklich das Letzte, was Charley jetzt gebrauchen kann. SIe zeigt ihm die kalte Schulter. Doch Jake lässt nicht locker, er sucht ihre Nähe´und ihre Vergebung. Tief in ihrem Herzen glimmt noch die Sehnsucht nach ihm. ABer der erste Verrat ist immer der Schlimmste, und sie weiß nicht, on sie diesem Mann jemal wieder vertrauen kann...

Interessiert? Dann schau hier weiter!
 

Sonntag, 26. Juni 2016

~Rezi~ Weil wir uns lieben/ Colleen Hoover


Zum Cover
Das Cover gestaltet sich hier, wie bei Teil eins und zwei. Ich Persönlich finde das ganz schön, weil, man direkt weiß, zu welcher Reihe dieses Buch angehört.

Zum Titel
"Weil wir uns Lieben", darunter hatte ich mir eine Zukunftsversion von Will und Layken vorgestellt. Die in ihrem Leben zusammen alles meistern.

Meine Meinung
Das Buch fängt damit an, dass Will und Layken in ihren Flitterwochen sind und sich dort eine schöne Zeit machen. Dabei lassen sie alles, was passiert ist noch einmal revue passieren und hören sich die Sicht, des anderen an.

Und hier Endet schon alles, denn ab jetzt würde ich mich nur noch wiederholen, da ich Teil eins und zwei schon rezensiert habe,

Mein Fazit 
Leider sehr enttäuschend, da das ganze Buch eine Wiederholung vom ersten und zweiten Teil ist. Ich finde, dass das Buch fast unnötig ist. da man kaum neues erfährt. Es wurde nur wiederholt und hier und da mal kleine Details preisgegeben, die aber auch nicht wirklich bewegend waren.
Sogar die Slam Texte kamen schon mal vor, sodass ich erst dachte, dass sei ein Scherz!

Das einzige Positve zu vermerken ist, ist das Ende, welches endlich was bekannt gibt, was noch nicht in Teil eins und zwei passiert ist.

Buchpreis
Das Buch kostet 9,95€ und hat 384 Seiten. Ich finde die Seitenanzahl und den Preis dazu völlig akzeptabel. Nachdem ich aber den Inhalt kenne, ist es für mich nur Verschwendung.

Montag, 13. Juni 2016

Silber - Das dritte Buch der Träume/ Kerstin Gier


Zum Cover

Ich lieb alle Silber Cover, da sie so schön gestaltet sind. Bei diesem Band finde ich besonders die Grundfarbe sehr schön, dass Silber, hebt sich sofort von anderen Büchern an und zieht völlige Aufmerksamkeit auf sich. 
natürlich erkenne ich auch viele Aspekte wieder, welche im Buch vorkommen.

Ab hier nur weiterlesen, wer mindestens das erste Buch gelesen hat. Ansonsten besteht Spoilergefahr!

Die Eidechse ist wie wir alle wissen der Türknauf von Liv Silber, welche sich auch zwischen drin immer Mal bewegt. 

Und ab hier bitte nur dann weiterlesen, wenn ihr den dritten Teil gelesen habt.

Die Federn die das auf dem Cover verteilt sind, zeichnen den Dämon aus, welches wie wir wissen schwarze Schwingen hat. 
Natürlich stellt sich nachher heraus, dass alles nur von Arthur geplant gewesen war, aber wir schweifen mal nicht ab. 

Zum Titel
Der Titel ist bei diesem Buch einfach eindeutig "Silber" der Nachname von Olivia (Liv) Silber und zeigt sofort um wen es hier geht. Der zweite Titel ist genauso leicht durchschaubar "Das dritte Buch der Träume", sagt dem, der in die Buchhandlung geht und sich diese Exemplar kaufen möchte, dass es der dritte Teil ist und man vielleicht lieber die ersten beiden zu erst lesen sollte.
"Kurz und knackig", trifft es dann hier am besten.

Meine Meinung
Ich hatte, wie auch bei den ersten beiden Bändern keine Schwierigkeiten, das Buch zu lesen. Es gab nicht wirklich Stellen, die mir langatmig erschienen, aber das ist für alle die, die Bücher von Kerstin Gier gelesen haben ja nicht unbekannt. 
Diese Humorvolle Schreibweise, wie man zwischen Liv und Mia, nur deutlich erkenne kann ließ mich mehr als nur einmal Wünschen, dass das zwischen meinen Geschwistern und mir auch so sein sollte,

Was ich etwas, ich sage es mal so, schade fand, war das Ende, dass meiner Meinung nach etwas aprupt kam und auch zu schnell die Spannung verlor. Das lag denke ich bei mir daran, dass ich immer wieder, wir erinnern uns zurück, Liv sich bei ihrer "Einweihung" gewünscht hat, dass es keine Dämonen gibt. Ich dachte daraufhin, kommt etwas riesiges mit etwas mehr Spannung. Aber dem war nicht so.
Am Ende ging natürlich Liv`s Wunsch in Erfüllung, auch wenn das alles ja völliger Humbug war. Sodass der Kreis sich geschlossen hat und das Buch ein sehr schönes Happy End bekam

Mein Fazit
Alles in allem finde ich Kerstin Gier`s Schreibstil einfach super. Immer sehr präzise und bin froh das es nie langweilig wird. 
Das Buch ist ein Jugendroman, welches ab 14 definitiv dem Alter entspricht, wo man sich wünscht, dass Henry  (auch wenn schon an Liv vergeben), doch in den Träumen erscheint.
Zum Preis muss ich sagen, dass  464 Seiten für 19,99€ (Gebunden Ausgabe) definitiv im Rahmen liegt.
Also ihr Lieben, wenn ihr euch das nächste Mal schlafen legt und realisiert, dass ihr Träumt, haltet ausschau nach einer Tür, aber nicht vergessen, Träume machen einen sehr verletzlich und geben von einem sehr viel Preis, also denkt euch ein sehr guten Passwort aus!


Henry Harper zu Olivia Silber in Silber - Das dritte Buch der Träume
"Wonach suchst du?", fragte Henry.
"Ich warte darauf, dass Anabel um die Ecke kommt und geheimnisvoll raunt, dass es noch nicht vorbei ist, sonder gerade erst begonnen hat."


Henry lächelte. "Genauso ist es doch. Es hat gerade erst begonnen."

Montag, 6. Juni 2016

The Club - Match/ Lauren Rowe


Zum Cover
Ja das Cover gefällt mir super, ich finde schwarz weiß immer schön! Und da der Titel dann diese Wiesen grün hat und total hervor sticht, finde ich es umso schöner. Und was bei mir immer sehr wichtig ist, es passt zum ersten Teil, sodass es sich im Regal super schön macht.

Zum Titel
Der Titel ist natürlich super easy zu verstehen "The Club", darum geht es im ganzen Buch und der Untertitel "Match"/ "Spiel",was ich nicht wirklich eindeutig zuordnen konnte. Spiel im sinne von "ich mach euch gleich fertig - spiel?".


Meine Meinung 
Es fängt alles damit an, dass Kat und Sarah jetzt erst mal bei Jonas sind. Doch nach einer Nacht ist für Kat schon wieder alles gut und sie geht heim, obwohl doch eigentlich "The Club" auch hinter ihr her ist? Naja....

Sarah bleibt natürlich weiterhin bei Jonas. Jonas und sein Bruder Josh sind dabei einen Plan auszutüfteln, um den Club fertig zu machen, wobei mir dabei auch die wirkliche Initiative fehlt vor allem von Josh, der hat diese es-ist-mir-egal-was-passier Stellung. 

Am Ende handelt Jonas doch alleine, warum auch immer??!!
Jonas trifft sich, dann mit Stacy der Fakerin und möchte sie mit seinem Charm dazu bringen zu sagen, wer der Kopf der ganze Sache ist, was auch erstaunlich gut klappt. Stacy ist auch eine total unterbelichtete Frau (Klischee). Bis Sarah sich einmischt, da sie ziemlich neugierig geworden ist, warum Jonas ohne Auto weg ist. Natürlich ist Sarah so schlau und checkt, was Jonas wirklich vorhat, sodass sie einfach mitmacht und Stacy total zu Boden trampelt. Und danach haben Jonas und sie "Ich bin sauer auf die Sex" in der Bar. 

Natürlich ist Sarah danach immer noch sauer, dass Jonas hinter ihrem Rücken, sich mit Stacy getroffen hat und wie löst man dieses Problem? Na klar mit SEX!! Reden ist völlig überbewertet!
Und als dann alles wieder gut scheint, möchte Sarah ein Liebesbeweis und wie beweist mal seine Liebe? Na klar mit SEX! 
Als sich aber Jonas nicht wirklich auf das kleine Fesselspiel  einlassen kann, ist für Sarah klar, dass er ihr nicht vertraut!! WIE BITTE??? Vielleicht findet er es einfach scheiße???!!
Nein es hat natürlich, mit dem Tot seiner Mutter zu tun, die vor seinen Augen vergewaltigt/ ermordet wurde. 
Und dann ändert sich die Handlung wieder und Sarah kommt darauf zurück, dass sie doch endlich wieder für die Uni lernen muss und Zeit für sich selbst brauch! HÄ?? Wie/ wann ist das denn passiert?
Und all das wird natürlich wieder mit Sex gelöst, weil, wie wir doch alle wissen, ist SEX DIE LÖSUNG FÜR ALLES! 

Als dann schließlich Sarah in die Uni muss, kommt Jonas natürlich mit. Sarah muss dann mal für kleine Mädchen und wird dann von einem Riesen angegriffen. Ein paar Mädchen finden sie auf und Jonas bekommt ein flashback (Tot der Mutter)....


Mein Fazit 

Leider fand ich diesen Teil enttäuschend! 
Ich fand im ersten Teil bezog sich schon alles auf Sex, aber es gehörte nun mal zum Club, gegen Ende kam dann super Spannung auf, "The Club" möchte Sarah fertig machen! 
Leider ist von dieser Handlung viel zu wenig im ganzen Buch. Es geht immer noch nur um Sex und um Beziehungsprobleme, die Jonas und Sarah zu lösen haben, sodass die Handlung, die mich eigentlich interessiert, viel zu kurz kam. 



Buchpreis 
12,99€ für 240 Seiten, sind definitiv zu viel! Ich hätte mich mit 8,99€/9,99€ zufrieden gegeben.


Samstag, 4. Juni 2016

Die längste Nacht/ Isabel Abedi

Heute diese Buch von Isabel Abedi gefunden und super happy :)
 
Es sind nur ein paar Sätze in einem unveröffentlichten Manuskript, das Vita im Arbeitszimmer ihres Vaters findet - aber etwas am ihnen verzaubert und verstört die Siebzehnjährige gleichzeitig. Wenig später bricht sie mit ihren Freunden zu einer Fahrt quer durch Europa auf und stößt in Italien durch Zufall auf den Schauplatz des Manuskripts: Viagello, ein malerisches Dorf. Der Ort strahlt für Vita eine merkwürdige Anziehungskraft aus,  die noch stärker wird, als ihr der Seiltänzer Luca buchstäblich vor die Füße fällt. Auf den ersten Blick ist Luca für Vita etwas Besonders, doch etwas an ihm und seiner Familie kann sie nicht fassen. Noch ahnt die nicht, dass er sie auf eine Reise tief in ihre Erinnerungen führen word, an deren Ende etwas steht, was einst Viagello geschah, im jener längsten Nacht...

Freitag, 3. Juni 2016

The Club - Match/ Lauren Rowe

Ich lese zurzeit, das zweite Buch von Lauren Rowe The Club - Match :) 

Für alle die mehr darüber erfahren möchten, einmal hier klicken!


Am Sonntag folgt die Rezi!!

Donnerstag, 2. Juni 2016

Anna Todd - Lesung in Köln Mayersche Buchhandlung

Gestern (01. Juni 2016) war ich auf der Lesung von Anna Todd in Köln. Das ganze fand im Mayersche, in der Neumarkt Galerie Köln, statt.

Parkmöglichkeiten
Parkmöglichkeiten, waren wirklich super gut zu finden, ich selbst habe in der Lungengasse in einem Parkhaus geparkt, welches nur drei Minuten vom Mayersche entfernt war und jeweils zwei Euro die Stunde gekostet hat. Außerdem gab es noch das Parkhaus "Am Neumarkt",welches auch zwei Euro die Stunde gekostet hätte. Beide Parkhäuser konnten 24h genutzt werden!


Einmal über die Straße und ab ins Mayersche wurden wir von einer Mitarbeiterin begrüßt, die unsere Karten kontrolliert hat und uns außerdem ein schönes Armband gab (s. Bild) und schwubs stieg die Laune umso mehr!

Die Lesung fand in der oberen Etage des Mayersche statt, wo ziemlich viel Stühle aufgereiht waren, was darauf hinwies, dass sehr viele kommen würden (kleine Panik, wir wollen ja schließlich alle unsere Bücher signiert bekommen!).

Sitzplätze gefunden, Stativ aufgestellt und die Lesung konnte beginnen.
Theresa Feldhaus & Bastian Hagen


Zur Lesung
Die Lesung war sehr gut aufgebaut, es wurde immer etwas vorgelesen ca. fünf Minuten und anschließend durfte man aufstehen und Fragen, die man sich während dem lesen mal  gestellt hat, von Anna Todd persönlich beantworten lassen. Das ganze wurde von Bastian Hagen vorgelesen, der die Stimme von Hardin übernahm (s.Bild). Die Übersetzung übernahm Theresa Feldhaus (s.Bild).
Alles in allem hat die Lesung eine Stunde und fünfzehn Minuten gedauert, was meiner Meinung nach ausreichend war.

Signierstunde/n
Wow, ich habe noch nie eine Lesung gesehen, die so voll war! Ja die Lesung war ausgebucht mit 350 Leuten und jeder, wirklich jeder wollte ein bis fünf Bücher signiert haben plus ein Bild mit Anna.
Natürlich dauert es dann, bis einige von uns endlich an der Reihe waren, was definitiv in Ordnung war. Insgesamt habe ich drei Stunde, d.h. von halb zehn bis halb eins gewartet um meine Bücher signieren zu lassen und ein paar Bilder zu knipsen.
Ich muss auch ehrlich gestehen, viel von der Wartezeit habe ich nicht wirklich mitbekommen, da ich sehr viel, mit neuen Bekanntschaften, über neue Bücher geredet habe und wir uns lange über unsere Lieblingsautoren unterhalten haben.


Anna Todd
Autorin
Anna Todd war fantastisch! Eine Autorin die sich drei Stunden hinstellt und sich für jeden, nicht wie angegeben eine Minute, Zeit nimmt. Sonder eine Autorin, die solange mit ihren Fans redet und Bilder knipst, bis wirklich alle zufrieden sind. Und dabei hat sie die/den Erste/n genauso behandelt wie die/den Letze/n. Danke Anna dafür!

Mayersche Mitarbeiter
Alle waren super freundlich eingestimmt und haben sich wirklich Mühe gegeben, die wartende Menge, z. B. mit After Gummibärchen (s.Bild), zu beruhigen, sich bei jeden, der etwas gestresst oder traurig aussah, zu entschuldigen, weil es so lange dauerte!

Kritik
Was mich wirklich gestört hat war, dass es nach der Lesung hieß, dass alle unter 18, bitte zuerst nach vorne kommen sollte, um ihre Bücher signieren zu lassen, da diese entweder zur Schule musste oder deren Eltern schon lange warteten.

Diese Regel wurde leider nur kurz eingehalten, sodass sich viele, die sich vorne angestellt hatten, von älteren weggedrängt wurden! Als man die Mitarbeiter darauf ansprach, ob man den nach vorne könne, da man doch jünger sei, hieß es nur, sie seien dafür nicht zuständig, wir mögen doch bitte die Leute in der Schlange fragen, ob sie uns vorlassen würden!!???

Fragt man die Leute in der Schlange, die definitiv älter waren und von einigen wusste ich, dass sie mit dem Auto dort waren, hieß es nur, man solle sich genauso wie alle anderen hinten anstellen! An diesem Punkt zweifelte ich wirklich am Gesunden Menschenverstand, dieser Leute!

In dem Augenblick griff, der Herr im grauen Blazer ein. Leider habe ich nicht nach den Namen gefragt, ich meine aber dass er für den Heyne Verlag arbeitet. Ich muss sagen, dass dieser Herr, den ganzen Abend lang versucht hat, es wirklich jeden Recht zu machen!! Dafür ein fettes danke schön! (Hoffentlich weiß ich irgendwann mal wie Sie heißen :)).

Ansonsten muss ich ehrlich gestehen, verstehe ich nicht, warum man eine Lesung in der Größe erst so spät beginnt. Ich weiß natürlich, dass der Mayersche erst um acht schließt und somit die Lesung erst dann beginne kann, aber könnte man das nicht anders Regeln?

Fazit
Alles in allem muss ich ehrlich sagen, war ich wirklich sehr zufrieden mit der Lesung. Es wurde nicht zu langweilig, sodass ich das Gefühl hatte, dass ich kein Bock mehr habe oder einfach drohte einzuschlafen. Am Ende gab sogar noch ein Anna Todd Anstecker geschenkt, oh ja ich war glücklich!!

Ich habe außerdem wirklich sehr nette Menschen kennen gelernt, darunter viele die selbst schreiben oder mit denen man sich einfach nur über super Bücher austauschen konnte, was ja immer wieder super schön ist!

Mittwoch, 1. Juni 2016

Anna Todd Köln Mayersche

Es hat begonnen und ab heute Abend/ morgen Abend (je nachdem wie lange wir noch signiert wird) könnt ihr auf meinem Block alles sehen!!!

The Club - Match/ Lauren Rowe

Heute ist das zweite Buch von Lauren Rowe rausgekommen! Wer hat es schon?

Sie haben mit dem Club abgeschlossen, aber der Club noch nicht mit ihnen!

Nach ihrem Kurzurlaub müssen sich Jonas und Sarag neue Herausforderungen stelöen. Zum einen stht ihre frische Liebe immer wieder auf der Kippe, zum anderen ist Sarahs Leben plötzlich in Gefah, denn der Club hat ihren Verrat nicht vergessen. Jonas will sie in Sicherheit wissen und überredet sie, bei ihm einzuziehen. Doch schon bald erkennt Sarah ihn fast nicht mehr wieder. Immer wieder verlässt er unter fadenscheinigen Vorwänden die Wohnung, und schließlich kann Sarah nicht mehr anders: Sie schnüffelt in seinem Handy herum - und stellt zu ihrem Entsetzen fest, dass er an dem Abend ein Club-Match hat ...
 

Lesung ANNA TODD/ Heute in Köln Mayersche Buchhandlung!

Es ist endlich soweit, heute ist die Lesung von Anna Todd!!!

Ich werde natürlich so gut wie möglich alles dokumentieren!!